Daten und Fakten

Daten und Fakten zur deutschen Fruchtsaft-Industrie

Von den wichtigsten Branchenzahlen bis hin zum Pro-Kopf-Konsum finden Sie hier aktuelle Informationen, Daten und Fakten zur deutschen Fruchtsaft-Industrie auf Basis des Geschäftsberichtes des Verbandes der deutschen Fruchtsaft-Industrie 2016.

title

Deutsche Fruchtsaft-Industrie in Zahlen

Die Fruchtsaft-Industrie in Deutschland hat in den vergangenen Jahren eine rasante Entwicklung durchgemacht: Der Gesamtumsatz der Branche stieg seit 1950 mit 0,026 Mrd. EUR auf 3,98 Mrd. EUR im Jahr 2017.

title

Verbandsstruktur der deutschen Fruchtsaft-Industrie

Knapp 80 % des Branchenumsatzes entfällt auf die 10 größten Mitgliedsunternehmen mit jeweils über 51 Mio. EUR Jahresumsatz. Dennoch ist die Struktur der Branche durch mittelständische Betriebe geprägt.

title

Entwicklung des Pro-Kopf-Verbrauches Deutschland

Seit Anfang der 90-er Jahre liegt in Deutschland der Pro-Kopf-Konsum an Fruchtsäften und Fruchtnektaren mit etwa 40 Litern im Jahr auf hohem Niveau. Nur der Jahrhundertsommer 2003 brachte ein Hoch von 42 Litern. 2017 lag der Pro-Kopf-Kosum bei 32 Liter.

title

Die beliebtesten Fruchtsäfte

Die beiden beliebtesten Sorten bei den Verbrauchern sind Apfelsaft mit 7,6 Litern und Orangensaft mit 7,4 Litern pro Kopf. Mit deutlichem Abstand kommen dann Multivitaminfruchtsaft, Trauben- und Ananassaft. Apfelsaftschorlen sind nach wie vor sehr beliebt bei den Verbrauchern.