Archiv

title

Fruchsäfte peppen den Sommer auf

Der Sommer beschert uns nach wie vor viel Sonne und hochsommerliche Temperaturen! Egal ob Sport, Spielen, Grillen, Baden oder Picknick. Das Leben findet jetzt hauptsächlich draußen statt. Mit den hohen Temperaturen steigt auch die Lust auf gut gekühlte Getränke oder sogar etwas Eisgekühltes.
title

Positionspapier des Verbandes der deutschen Fruchtsaft-Industrie zur Befreiung von Fruchtsäften von der Pfandpflicht gemäß Verpackungsverordnung § 9

Der Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie spricht sich für die Beibehaltung der Befreiung der Pfandpflicht für Fruchtsäfte aus. Sie ist sachlich richtig und wirtschaftlich notwendig. Folgende Argumente begründen unsere Forderung:
title

Sommerliche Drinks mit Fruchtsaft

Der Sommer ist endlich da! Das gute Wetter macht Lust auf Bewegung, Entspannung und leckere Erfrischungen im Freien. Unser Geheim-Tipp: Fruchtsaft und Co. - pur, als Schorle oder als individuelle Mischung. Der Kreativität und Vielfalt sind praktisch keine Grenzen gesetzt.
title

Flüssiges Obst – Trumpfkarte der Fruchtsaft-Industrie

Die Trumpfkarte der deutschen Fruchtsaft-Industrie ist nach wie vor der Fruchtsaft, der aus 100 Prozent Obst besteht. „Darauf“, so Präsident Wilfried Bertrams, „sind die 380 Unternehmen unserer Branche sehr stolz."
title

Mehr Streuobstäpfel als erwartet

Mit einer Menge von 650.000 bis 700.000 Tonnen fiel die Ernte an Streuobstäpfeln 2012 deutlich höher aus als sie im Sommer geschätzt wurde. Über diese sehr gute Ernte freuen sich die deutschen Streuobstbauern. „Der Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie e. V. (VdF), so der Geschäftsführer Klaus Heitlinger, sieht hier auch für Natur und Mensch ein positives Zeichen, denn Streuobstwiesen haben aufgrund ihrer Vielfalt an Obst-, Pflanzen- und Tierarten einen unschätzbaren Wert für die Natur".
title

Wintersalate mit Fruchtsaft

In der kalten Jahreszeit haben Salate auf dem Einkaufszettel nicht immer ein leichtes Spiel. Doch auch im Winter lässt sich mit leckeren Gemüsen und Blattsalaten Abwechslung in die Küche bringen. Werden Salatsaucen dann noch mit Fruchtsäften oder Nektaren gemischt, sind Geschmack und Vitamine gesichert.
title

Fruchtsaftindustrie stellt Ökoeffizienz-Analyse vor

Anlässlich der Mitgliederversammlung des Verbandes der deutschen Fruchtsaft-Industrie e. V. (VdF) stellt Präsident Wilfried Bertrams den Mitgliedern die Ergebnisse einer umfassenden Nachhaltigkeitsstudie zur Herstellung von Apfelsaft in verschiedenen Verpackungen vor.
title

Fruchtsaft in Chutney & Co.

Endlich! Die Tage werden wieder länger, die Sonne weckt unsere Lebensgeister und die Lust auf das Leben unter freiem Himmel steigt mit den zunehmend wärmeren Außentemperaturen. Jetzt wird die Grillsaison eröffnet. Für all jene, denen Ketchup und Senf als Würze langweilig wird, gibt es interessante Alternativen mit Fruchtsaft.
title

Wärmende Ideen rund um Fruchtsaft

Auch wenn der Winter offiziell erst am 21. Dezember beginnt, sind wir doch schon mitten drin in der “gemütlichen Jahreszeit”. Jetzt stehen wärmende Getränke ganz oben auf der Genuss-Hitliste. Tee und Punsch mit Fruchtsaft und Gewürzen laden zu einer wärmenden und Pause ein. Die Zubereitung solcher winterlichen Köstlichkeiten ist dabei weder kompliziert noch aufwändig. Wer Fruchtsaft oder -nektar, Tee und einige Gewürze im Schrank hat, kann einfach und schnell aromatische warme Getränke zubereiten. Viele unterschiedliche Früchte bieten sich als Basis für die beliebten „Seelenwärmer“. Von den traditionellen Fruchtsäften, wie Orangen-, Apfel- oder Traubensaft, bis zu den exotischen Säften und Nektaren wie Cranberry, Acerola, Goji, Cherimoya, Graviola oder Guave. Auch lang vergessene Wildfrüchte wie Sanddorn oder Holunder kommen als Saft heute wieder in Mode.
title

Mit Fruchtsaft-Punsch fit durch den Winter

Bei frostiger Kälte ist die Sehnsucht nach Wärme, Gemütlichkeit und einem heißen Getränk groß. Dann haben heißer Tee und Punsch Hochsaison. In vielen Gegenden haben sich Punsch & Co. als Wintergetränke etabliert. Was für die Österreicher der Jaga- oder Jagertee ist für die Finnen der Glögg, der von der Tradition her eng mit dem Luciafest verbunden ist. Punsch hat auch in Deutschland eine lange Tradition. Noch um 1900 begrüßte man das Neue Jahr mit Punsch statt mit Sekt. Die Wurzeln des „Punsches“ gehen auf ein alkoholisches Heißgetränk zurück, das aus Indien stammt. Punsch, nach Hindi pâñè bedeutet übersetzt „Fünf“. Er wurde aus fünf Zutaten hergestellt: Arrak (ein Anisschnaps), Zucker, Zitronen, Tee oder Gewürze und Wasser. Früher wie heute haben Punsch & Co. vor allem ein Ziel: Sie spenden Wärme in der kalten Jahreszeit.